IBAA stiftet wieder zwei Stipendien


Zwei Studierende der Fakultät Wirtschaft (Hochschule Furtwangen) erhalten ein Deutschlandstipendium.
Der Vorsitzende des IBAA e.V. (International Business Alumni Association) Marco Gola und Dekan Professor Dr. Wolf-Dietrich Schneider gratulieren den beiden Stipendiaten Markus Brütsch und Micha Schnierer (Beide Studiengang: Internationale Betriebswirtschaft).

„Es freut mich, dass wir mit diesem Stipendium einem hochgesteckten Ziel, Studierende am Campus in Schwenningen zu fördern, unseres Vereins nachkommen“, meint Marco Gola (1. Vorstand IBAA e.V.) bei der Übergabe.

Mit dem sog. Deutschland-Stipendium fördern private Mittelgeber mit Zuschuss des Bunds leistungsstarke und engagierte Studierende, deren bisheriger Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt. Ein Jahr lang erhalten sie 300 Euro monatliche Förderung. Das Stipendium wird unabhängig vom Einkommen der Studierenden vergeben. 150 Euro übernimmt der Staat, die andere Hälfte kommt vom Mittelgeber. Bei den diesjährigen Stipendien werden beide Stipendien vom IBAA vergeben.

Vorheriger Beitrag Alumni Besuchen Wissensforum Stuttgart